Must-have für den Frühling – Handgemachte Accessoires!

Sie möchten sich von der Masse abheben? Experimentieren Sie gerne mit originellen Stilen? Brauchen Sie vielleicht ein Geschenk für einen lieben Menschen? Testen Sie die heißesten Inspirationen für die kommende Frühling-Sommer-Saison! Eigenhändig gefertigte Accessoires verleihen der Garderobe mehr Frische. DIY-Sachen, genäht aus Stoffen mit modischen Mustern, bringen auch mehr Leben in die häusliche Einrichtung.

Ein Must-have für den Frühling – Bomberjacken

In diesem Frühjahr stehen Bomberjacken im Mittelpunkt – originelle Oberbekleidung, die zu allen Sachen passt – zur Hose, zum Rock wie auch zum Kleid. Das Kleidungsstück, dass die Eigenschaften der Jacke und legerer Bluse verbindet, eignet sich perfekt sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe, z.B. für die Frühlings- und Sommerabende. Es ist ein Kleidungsstück mit sehr praktischem Charakter, das zu jeder Figur passt, Sie können es mit Sneakers, mit Stiefeln oder sogar mit Sandalen tragen. Woraus kann man eine modische Bomberjacke nähen? Gefragt sind in dieser Saison Blumenstoffe, Stile wie Ethno, Boho, außerdem geometrische Muster, Tier- und Neonprints. Eine Bomberjacke mit ausgefallenem Druckmuster wird schon bald zum unverzichtbaren Begleiter bei Treffen mit Freunden, Ausgehen oder Wochenendausflug.

Ein Must-have für den Frühling – ein Trenchcoat

Zu einem Must-have für den Frühling wird auch ein Mantel im Trenchcoat-Stil, zweireihig, mit mehreren Knopfpaaren, schräg aufgesetzten Taschen und Gürtel mit Schnalle. Diese Oberbekleidung können Sie problemlos mit jedem Look kombinieren, sie eignet sich bestens für unsichere Wetterbedingungen – wie sie eben für Herbst und Frühling typisch sind. Welche handgemachten Accessoires passen perfekt zu diesem Mantel? Wir empfehlen Tücher und Schals mit originellen Mustern und Farben. Während der Körper durch Klassik umhüllt wird, kann Oberbekleidung ruhig die Blicke auf sich ziehen. Bunte Accessoires verleihen dem Styling einen besonderen Charakter und lassen sich von der Masse abheben.

Die große Rückkehr der gepunkteten Kleider und Plisseeröcke

Ein Must-have für den Frühling sind in dieser Saison auch gepunktete Kleider und Plisseeröcke. Kleidungsstücke aus gepunkteten Stoffen betonen die weibliche Figur und lassen die Beine schlanker wirken. Die Plisseeform verleiht dem Styling einen romantischen und mädchenhaften Charakter. Als Ergänzung eignen sich gezielt gewählte Accessoires – Handtasche, Schmuck, Haarschmuck, Hut und Schuhe – Sandalen, Flipflops oder sogar Sneakers im Stil smart casual.

Handgemachte Accessoires – Zubehör mit Blumenmuster

In der Frühlingsgarderobe dürfen Accessoires aus Blumenstoff nicht fehlen. Textilstoff mit Rosen, Flockenblumen, Lilien oder Magnolien ist ein echter Hit dieser Saison. Ein Halstuch mit Blumen belebt den Look, schützt den Hals vor Wind und verleiht seiner Trägerin gute Laune. Man kann es sehr gut mit dunkler und auch mit heller Oberbekleidung kombinieren, problemlos können Sie es mit Kleid oder mit Trenchcoat tragen. Ein eigenhändig gefertigtes Accessoire wird originell und einmalig sein – niemand kann ein gleiches in einem Laden kaufen!

Handgemachte Accessoires – in dieser Saison ist Boho angesagt

Ein Must-have für den Frühling, sowohl in der Garderobe als auch in der Inneneinrichtung sind außerdem Boho-Stoffe. Ein Stil, inspiriert von der Hippie-Mode, ethnischen Mustern und der Gipsy-Boheme ist der Inbegriff der Liebe zur Natur und Freiheit. Kleidungsstücke mit Boho-Mustern – Blusen, Tuniken, Kleider – werden sich in jeder Situation gut bewähren. Sie verleihen dem Styling mehr Weiblichkeit und Leichtigkeit. Lockere Schnitte und luftige Stoffe garantieren Komfort und lassen ihre Trägerin originell aussehen. Sie werden sie im Frühjahr wie auch im Sommer gerne tragen. Wohnaccessoires im Boho-Stil wiederum sorgen für Harmonie und Ruhe. Das Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer bekommt dadurch einen künstlerischen Charakter und zugleich mehr Gemütlichkeit und Wärme.

Handgemachte Accessoires – lassen Sie Ihr Zuhause im Frühling lebendiger wirken

Im Frühjahr sollte man auch die Wohnflächen etwas lebendiger gestalten. Nehmen Sie in den Interieurs kleine Änderungen vor – sie brauchen keine neuen Möbel zu kaufen, es reichen eigenhändig genähte Accessoires, eine neue Tischdecke, Vorhänge oder ein Sofaüberwurf. Welche Muster sind in dieser Saison angesagt? Nehmen Sie doch einen Antikstoff, vor allem, wenn Sie ein Fan von Minimalismus und Klassik sind. Angesagt sind auch Stoffe mit Tiermustern – eine Kissenhülle mit Quallen passt perfekt für ein Kinderzimmer, während ein Stoff mit Flecken- oder Streifenmuster dem Wohnzimmer mehr Frische verleiht.

Frühlingstrends im Kinderzimmer

Im Frühling erwacht die Natur zum Leben, man sollte auch zu dieser Jahreszeit ein bisschen Frische in das Kinderzimmer bringen. Als ein perfektes Geschenk für ein Säugling gilt eine Baumwolldecke mit Schwalben oder ein selbstgenähtes Kleidungsstück. Ein Stoff in dezenter Farbe wird sowohl zur Einrichtung des Kinderzimmers als auch als Element der Garderobe gut passen. Aus einem Stoff mit Tiermuster können Sie eine Tragetasche, ein Tuch, ein Shirt, eine Hose, ein Kissen, einen Schuhbeutel und sogar wunderschöne DIY-Spielzeuge gestalten, von denen Ihr Sprössling sicherlich begeistert sein wird. Vergessen Sie nicht, für die Näharbeiten zertifizierte Stoffe zu nehmen, die frei von Schadstoffen und somit sicher im Kontakt mit Kleinkindern sind.

Paulina

Content writer, amateur photographer, sewist after work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Lesen Sie auch