Vorteile beim Nähen eigener Kleidung plus size

Wie oft haben Sie sich schon in einen schönen Schnitt in einem Schaufenster verliebt, nur um festzustellen, dass die Marke dieses Kleidungsstück nicht in Ihrer Größe hat? Haben Sie Schwierigkeiten, modische Kleidung in großen Größen zu finden, oder ist Ihnen aufgefallen, dass das Angebot des Geschäfts in der Abteilung für Übergrößen eher durchschnittlich ist? Mit selbst genähter Kleidung plus size können Sie sich eine Garderobe zusammenstellen, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Stil bestens entspricht.

Ab welcher Größe beginnt plus size?

Bei Kleidung plus size (in Übergröße) handelt es sich um Kleidungsstücke speziell für Menschen, deren Konfektionsgröße größer als die Standardgröße ist. Doch welche Größe gilt als Standard? Historisch gesehen liegt die Durchschnittsgröße amerikanischer Frauen bei Größe 14, was der europäischen Größe 44 entspricht. Alles, was über dieser Größe liegt, wird als Plus-Size-Kleidung betrachtet. Viele Bekleidungsmarken schränken ihr Angebot jedoch ein und führen in ihrem regulären Größensortiment Kleidungsstücke bis Größe 12 (europäische Größe 42). Eine Studie, die 2016 im International Journal of Fashion Design, Technology and Education veröffentlicht wurde, hat allerdings ergeben, dass sich die Standardgröße in den USA geändert hat und nun bei Größe 16 und sogar 18 liegt (in Europa sind es entsprechend die Größen 46 bzw. 48).

Mode ist eine Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit auszudrücken

Jede Frau möchte sich schön fühlen. Wir tun so viele Dinge, um gut auszusehen. Wir frisieren und färben unsere Haare, kaschieren Pickel, betonen die Form der Augenbrauen, schminken uns, kaufen schöne Schuhe, Handtaschen und schließlich Kleidung. Jede von uns verfügt über etwas, das sie hervorheben möchte, über ihre Stärke. Doch es gibt auch etwas, das wir zu verbergen versuchen – unter einem luftigen Rock, einem weiten T-Shirt oder Schuhen mit bedeckten Zehen. Mode spielt eine große Rolle für unser Aussehen und dafür, wie wir von anderen wahrgenommen werden. Bei der Arbeit wollen wir professionell aussehen, im Sommer wiederum freuen wir uns über ein luftiges Kleid mit Rüschen, im Urlaub möchten wir uns leger und leicht fühlen. Wir wollen schöne Fotos machen, um sie auf Instagram zu teilen und bei einem Date gut auszusehen. Wir wollen Alternativen – ein bequemes Oberteil für die schlechten Tage und einen süßen Satinrock für besondere Anlässe. Stellen Sie sich nun vor, dass Sie all das nicht tun können, denn keines der Geschäfte, das Sie aufsuchen, Ihre Größe nicht führt.

Warum ist Mode plus size wichtig?

Bei der Plus-Size-Mode geht es nicht nur darum, dass die Kleidung bei einer größeren Größe passt. Würden Sie das erstbeste Oberteil in Ihrer Größe nehmen und es mit der einzigen Hose kombinieren, die auf Ihre Hüften passt? Natürlich nicht! Wir lieben es, unsere Weiblichkeit und unseren persönlichen Stil durch die Kleidung auszudrücken, die wir tragen. Deshalb ist es so wichtig, dass Marken modische Kleidung in größeren Größen anbieten. Was aber, wenn die Kleidung in der Abteilung plus size nicht gut ist? Wir alle wissen, dass der Schnitt und die Qualität der Kleidung von Fast-Fashion-Marken vieles zu wünschen übriglassen. Die in Massenproduktion hergestellte Kleidung ist in der Regel auf einen bestimmten Körpertyp zugeschnitten, so dass viele Frauen mit der Größe plus size den Schnitt der Kleidung unattraktiv finden.

Wie bringen Sie Abwechslung in den Schrank plus size?

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um sich mit der Größe plus size modisch zu kleiden. Wenn Sie noch nicht so gut darin sind, Ihre Kleidung selbst zu nähen, können Sie erstmal damit beginnen Kleidungstücke zu ändern, die Sie in Secondhand-Läden oder sogar bei Fast-Fashion-Marken kaufen. Manchmal können es ein paar Zentimeter, um wie wir die Taille enger machen, entscheidend für den Sitz eines Kleidungsstücks am Körper sein.

Maßgeschneiderte Kleidung

Fällt es Ihnen schwer, Kleidung zu finden, die so an Ihrem Körper liegt, wie Sie es wünschen? Ersparen Sie sich die Frustration und erfüllen Sie sich Ihre Wünsche in einer Schneiderei. Wenn Sie bedruckte Stoffe mögen, können Sie sogar Ihren eigenen Nähstoff bedrucken lassen und ihn zu einer Schneiderin bringen, um etwas Einzigartiges zu gestalten. Die Schneiderin wird alle Ihre Maße aufnehmen und ein Kleidungsstück für Sie schaffen, das einfach perfekt zu Ihrer Figur passt. Sie können sich somit von schlechtsitzenden Hosen oder Blusen verabschieden.

Entwerfen Sie Ihr eigenes Kleidungsstück

Wenn Sie sich inzwischen mit der Nähmaschine besser auskennen, können Sie selbst ein Kleidungsstück entwerfen. Sie können versuchen, selbst ein Schnittmuster zu gestalten, Kleidung, die Sie bereits im Schrank haben, als Vorlage zu verwenden oder im Internet nach Schnitten zu suchen. Kleidung selbst zu nähen gibt Ihnen die Freiheit, Kleidungsstücke zu entwerfen, die perfekt zu Ihrem Körpertyp und Ihrem persönlichen Stil passen. Sie entscheiden, welche Länge Ihr Rock haben soll, welche Art von Ärmel und Ausschnitt Ihnen am besten steht. Wenn Sie Ihre eigenen Kleidungsstücke entwerfen, können Sie sogar entscheiden, welche Farbe oder welches Muster Sie auf einem T-Shirt, einer Bluse oder einer Hose haben möchten. Sie selbst bestimmen, wie Ihre Kleidung aussehen wird, egal ob Sie Größe S oder XXL tragen.

Paulina

Content writer, amateur photographer, sewist after work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Lesen Sie auch