Wie kann ich eine Mietwohnung schöner machen?

In einem gemieteten Raum hat man meistens wenig Spielraum. Wenn man keine Möglichkeit hat, die Farbe einer Schlafzimmerwand zu ändern oder im Wohnzimmer etwas aufzuhängen, kann das ein großes Problem sein, wenn man den Raum nach eigenen Vorstellungen gestalten möchte. Denn wir alle wissen, wie ein individuell gestalteter Raum unser tägliches Wohlbefinden beeinflussen kann. Was können Sie also tun, um die Wohnung oder das Zimmer, das Sie mieten, zu dekorieren? Hier sind einige Ideen für eine mieterfreundliche Wohnungseinrichtung, die alle auf Textilien basieren!

Stoffe Bedrucken für Heimtextilien

Wenn Sie möchten, dass Ihre Wohnung oder Ihr Zimmer Ihren persönlichen Stil zum Ausdruck bringt, sind individuell bedruckte Stoffe der richtige Weg, um Ihren Traumlook zu erzielen. Wenn Ihnen die aktuellen Trends und beliebten Einrichtungsgegenstände nicht gefallen, kann es eine Herausforderung sein, die perfekten Deko-Elemente zu finden. Die Möglichkeit, praktisch alles auf Stoff zu drucken, erweitert die kreativen Möglichkeiten, um sich in einer Mietwohnung wirklich zuhause zu fühlen. Was die Gestaltungsmöglichkeiten für einen gemieteten Raum betrifft, sind Textilien die wohl sicherste Option. Sie müssen nicht viel tun, damit die Wohnfläche völlig anders aussieht. Hier sind einige Ideen, die Sie bei der Einrichtung einer Wohnung oder eines Zimmers verwenden können, die sie nur zeitweise mieten.

Es werde Licht

Die Beleuchtung Ihres Zimmers sollte immer an erster Stelle stehen. Verfügt Ihr Raum über ausreichend Tageslicht, oder müssen Sie zusätzliche Lampen und Leuchten anbringen, um ihn heller zu machen? Ist das Licht grell oder diffus? Doch wie können Stoffe die Beleuchtung in Ihrem Zimmer beeinflussen? Zwei Worte: Lampenschirme und Vorhänge.

Lampenschirme

Gibt Ihre Deckenlampe ein grelles und starkes Licht, das den Raum nicht gerade gemütlich macht? Ein einfacher Lampenschirm aus Stoff kann das Licht streuen und es sogar mit etwas Farbe bereichern. Experimentieren Sie mit Mustern und Farben oder mit dem Gewicht des Stoffes. Ersteres kann das Aussehen des Raumes verändern, das andere wiederum ist dafür verantwortlich, wieviel Licht durch den Stoff durchdringt.

Vorhänge

Ist Ihr Raum ein wenig kalt und trist? Der Blick aus Ihrem Fenster ist nicht besonders schön und Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihr Zimmer gemütlicher zu gestalten? Versuchen Sie es mit Vorhängen. Mit einem schwereren, dickeren Vorhang hallt der Raum weniger nach, und je nach der gewählten Farbe oder dem Druckmuster können Sie die Atmosphäre Ihres Raumes völlig verändern. Gelb kann in einen Raum die dringend benötigte Sonne bringen und alles gemütlicher erscheinen lassen. Mit dunkleren Braun-, Rot- oder Violetttönen wiederum können Sie ein Gefühl von Eleganz und Luxus vermitteln. Und wie sieht es mit Druckmustern aus? Leichte florale Muster auf transparentem Voile sind ein wunderbares Dekorationselement für ein romantisches oder ein Boho-Interieur. Sie können Vorhänge mit jedem beliebigen Druck gestalten – ob mit Punkten, geometrischen Formen, Retro-Motiven, Tieren oder Ihren Lieblingsfrüchten. Es kommt ganz darauf an, welchen Effekt Sie erzielen möchten.

Gemütlich und warm

Textile Einrichtungselemente haben nicht nur die Aufgabe, einen Raum zu verschönern. Für den Herbst und Winter können Sie ihn mit Details bereichern, die das Wohnzimmer nicht nur gemütlicher machen, sondern Sie auch an einem kühlen Abend wärmen. Eine hübsch bedruckte Bettdecke oder ein Überwurf kann tagsüber ein langweiliges Sofa verdecken und abends können Sie sich mit ihm umhüllen, um ein Buch zu lesen oder Ihre Lieblingssendung zu sehen.

Kopfkissen und Bettdecken

Die Art und Weise, wie Heimtextilien einen Raum verwandeln können, kann wirklich überraschend sein. Wenn Sie Ihre Möbel nicht austauschen können, versuchen Sie es selbst, indem Sie ein paar lustige Elemente hinzufügen. Ein schlichtes Sofa lässt sich durch einen farbenfrohen Bettbezug oder gemusterte Kissen sehr schnell aufpeppen. Wenn Sie etwas mehr Mut haben und mit kleineren Möbelstücken wie Sessel oder Hocker experimentieren möchten, können Sie versuchen, sie mit bedrucktem Stoff zu beziehen. Auf diese Weise können Sie ein völlig einzigartiges Produkt gestalten, das perfekt zu Ihrem Stil passt.

Bettwäsche

Was ist mit dem Schlafzimmer? Was können Sie tun, um das Aussehen eines Zimmers in Ihrer Mietwohnung zu verändern? Die einfachste Art, Ihr Schlafzimmer aufzufrischen, ist eine bunte oder bedruckte Bettwäsche. Großformatige Drucke eignen sich hervorragend für Bettwäsche, wenn Sie es lieber maximalistisch haben, Sie können sich aber auch für etwas Dezenteres entscheiden. Wenn Sie besonderen Wert auf Komfort legen, wie wäre es mit Satin aus Bio-Baumwolle, der weich und geschmeidig ist und zudem die Umwelt schont.

Verarbeitung

Wenn Sie die Möglichkeit haben, etwas an die Wand zu hängen, können Sie dem Raum den letzten Schliff mit individuellen Postern, Wandteppichen oder anderen Stoffen geben. Sie können sogar eine Girlande basteln und sie an die Wand oder an die Decke hängen.

Gemälde und Wandteppiche

Stoff kann buchstäblich zur Leinwand werden. Sie können praktisch alles, was Ihr Herz begehrt, auf Bio canvas, Panama oder Gabardine drucken lassen, um Ihren ganz persönlichen Wandteppich zu gestalten. Vielleicht interessieren Sie sich für Astronomie und wollten schon immer eine Karte des Nachthimmels haben? Oder stehen Sie eher auf zeitgenössische Kunst und lieben den Minimalismus? Suchen Sie sich einen Druck aus, der am besten zu Ihrem Stil passt und spannen Sie ihn über einen Holzrahmen. Sie können den Stoff auch auf einen Holzdübel kleben und ihn an einer Leine aufhängen, um einen Boho-Effekt zu erzielen.

Paulina

Content writer, amateur photographer, sewist after work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Lesen Sie auch