Wie drucke ich ein Baumwollpanel? Wie bereite ich die Datei für den Panel-Druck vor?

Es gefällt Ihnen bedruckte Kleidung, Sie suchen jedoch etwas Dezenteres als ein gemustertes Sweatshirt, T-Shirt oder Rock? Sie suchen nach einer Möglichkeit, individuelle Sprüche oder einzigartige Grafiken auf T-Shirts oder Taschen zu drucken? Hier erfahren Sie, wie Sie ein Panel auf Stoff drucken und wofür Sie es verwenden können. 

Fangen wir mit den Grundlagen an – was ist ein Baumwollpanel?

Ein Baumwollpanel ist ein Stück Stoff in einer bestimmten Größe, das mit einem dekorativen Motiv bedruckt wurde. Im Gegensatz zu einem nahtlosen Muster wird ein Panel nicht über die gesamte Breite oder Länge des Stoffes wiederholt, um ein einheitliches Muster zu schaffen. Ein Baumwollpanel ist eine geschlossene Komposition, die vollständig aus dem Stoff ausgeschnitten und in dieser Form im Projekt verwendet wird.

Wie bereite ich einen Entwurf für den Panel-Druck vor? 

Um ein Baumwollpanel zu drucken, müssen Sie einen Entwurf mit einer bestimmten Druckgröße vorbereiten. Wenn Sie z. B. ein Panel für ein 40 cm x 40 cm großes Kissen drucken möchten, sollten Sie bei der Erstellung des Entwurfs die Größe des Kissens und die benötigte Zugabe für die Naht berücksichtigen, also einen Entwurf von 41 cm x 41 cm erstellen. Wie bereitet man eine solche Datei vor? In einigen Grafikprogrammen können Sie in einem neuen Dokument die Größe in Millimetern oder Zentimetern festlegen. Was aber, wenn das Programm oder die Anwendung nur die Möglichkeit bietet, die Größe des Arbeitsbereichs in Pixeln festzulegen? 


Um die Größe des Entwurfs in Pixeln zu berechnen, verwenden wir eine einfache Formel. Die Größe des Motivs in Zentimetern, in unserem Beispiel 41 cm, muss durch 2,54 cm geteilt und dann mit 150 multipliziert werden: 41 ÷ 2,54 × 150 = 2421. Mit dieser einfachen Berechnung wissen wir nun, dass wir für den Druck eines Motivs von 41 cm x 41 cm eine Dateigröße von mindestens 2421 x 2421 Pixel benötigen. 

Achtung, die Abmessungen können variieren!

Beim Panel-Druck müssen Sie daran denken, dass die tatsächlichen Druckabmessungen, insbesondere bei dehnbaren Strickwaren, geringfügig variieren kann. Wenn Sie also einen Kissenbezug mit einer Länge von 40 cm benötigen, sollten Sie für den Panel-Druck eine Zugabe von 0,5 bis 1 cm berücksichtigen. Denken Sie daran, beim Drucken von Panels für Kleidungsstücke Zugaben einzuplanen, um zu vermeiden, dass eine Bluse oder ein T-Shirt nach dem Nähen zu eng wird. 

Wie drucke ich mehrere Panels?

Sie benötigen mehrere Panels mit dem gleichen Muster? Laden Sie Ihre Datei auf https://ctnbee.com/de/upload hoch und sehen Sie sich an, wie das Muster bei verschiedenen Rapporteinstellungen auf dem Stoff aussieht. Wenn Sie bei der Vorbereitung Ihres Stoffes die Nahtzugaben berücksichtigen, bleibt zwischen den Motiven genügend freie Fläche, selbst wenn sich die Motive auf dem Stoff berühren. 

Was kann ich tun, wenn mir die Anordnung der Panels in der Anwendung auf der Seite nicht gefällt?

Beim Panel-Druck ist es allerdings nicht immer möglich, durch das Hochladen eines einzelnen Motivs auf die Seite den gewünschten Effekt zu erzielen. Wenn Sie Panels unterschiedlicher Größe oder mehrere Panels mit unterschiedlichen Motiven auf einem Stoff anbringen möchten, können Sie eine Datei vorbereiten, in der Sie selbst mehrere Panels auf dem Stoff anordnen. Auf diese Weise lassen sich je nach Abmessung auf einen Meter Stoff bis zu einem Dutzend Panels drucken. Es bleibt Ihnen überlassen, welchen Abstand Sie zwischen den Panels einhalten. Natürlich hat die Druckdatei dann mehr Gewicht als bei einem einzelnen Panel, aber das gibt Ihnen viel mehr Freiheit und Möglichkeiten. 

Baumwollpanels – wofür kann man sie verwenden?

Auf Stoff gedruckte Baumwollpanels haben eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. Wie Sie ein bedrucktes Baumwollpanel verwenden, bleibt ganz Ihrer Kreativität überlassen, wenn Sie jedoch nach Inspiration suchen, haben wir für Sie unten Beispiele für die beliebtesten Verwendungszwecke von bedruckten Panels aufgeführt. 

Panel für Kissen

Eine der beliebtesten Verwendungen von Baumwollpanels sind Kissen. Ein bedrucktes Panel erleichtert erheblich das Nähen eines dekorativen Kissens oder Kissenbezugs. Sie müssen lediglich die Grafik oder das Muster auf die Größe des Kissens (in der Regel 40 x 40 cm im Quadrat) vorbereiten und mit Nahtzugabe aus dem Stoff ausschneiden. Kombinieren Sie einfach das bedruckte Panel mit dem unifarbenen Stoff für die Rückseite des Kissens und fertig ist das Designerstück. 

Panels für Bettwäsche

Noch nie war es so einfach, Bettwäsche zu nähen wie mit den Bettwäsche-Panels. Sie bedrucken den Stoff mit gemusterten Panels in den genauen Maßen Ihrer Decken- oder Kissenbezüge. Nach dem Ausdrucken müssen Sie sie nur noch zuschneiden, zusammennähen, mit Knöpfen oder einem Reißverschluss versehen und schon ist Ihre Bettwäsche fertig. Mit den Bettwäschepanels können Sie nicht nur gemusterte Bettwäsche, sondern auch Kissen oder Bettbezüge mit Grafiken oder einem Foto gestalten – auf dem Panel können Sie genau ausmessen, wo Sie das Bild platzieren werden, damit es perfekt in der Mitte der Bettwäsche liegt. 

Panels für Wandbilder

Sie können auf Stoff gedruckte Panels verwenden, um individuelle Bilder zu gestalten, mit denen Sie Ihr Zuhause dekorieren können. Fotos und Grafiken, die auf Gabardine, Panama oder Baumwollleinwand gedruckt werden, sehen im Vergleich zu Papierplakaten professionell und elegant aus. 

Panels für Taschen

Mit Baumwollpanels können Sie ganz einfach einzigartige Taschen gestalten. Sie können ein dekoratives Panel für die aufgesetzte Außentasche oder auch für die gesamte Tasche mit einer beliebigen Grafik versehen. Wenn Sie Panels für eine Tasche drucken, können Sie dabei auch den Stoff für die Griffe der Tasche in einer Kontrastfarbe oder mit einem passenden grafischen Motiv entsprechend einplanen. 

Panels für Kleidung

Auf Strickware aus Baumwolle können Sie auch Panels für Kleidungsstücke drucken. Aus Baumwollpanels können Sie gemusterte Taschen, Ärmel in Kontrastfarben, bedruckte Sweatshirts oder T-Shirts mit einem dekorativen Motiv herstellen. Baumwollpanels, die auf Panama, Gabardine oder Baumwollleinwand gedruckt sind, können die Rückseite einer Jeansjacke oder eines Hemdes verzieren. 

Panels für Stofftiere

Sie möchten aus einer einzigartigen Illustration ein Stofftier gestalten? Auf dem Stoff können Sie jede beliebige Figur aus einem Märchen, einem Film oder das Lieblingstier Ihres Kindes drucken. Das Panel für das Stofftier brauchen Sie nur noch mit einem Plüschstoff zusammennähen und es mit Schaumstoff, Schwamm oder Silikonkugeln befüllen. Sie können Ihr Kind dazu einladen, Sie beim Nähen des Stofftiers aus dem Panel zu unterstützen und ihm so erste Nähstunden geben. 

Ein Baumwollpaneel ist eine günstige Möglichkeit, Ihre kreativen Möglichkeiten im Bereich Innendekoration und Nähen zu erweitern. Finden Sie heraus, wie Sie bedruckte Baumwollpanels in Ihrer Wohnung oder Ihrem Kleiderschrank verwenden können!

Paulina

Content writer, amateur photographer, sewist after work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Lesen Sie auch